Lange Nacht der Moscheen


Die „Lange Nacht der Moscheen“ ist eine Initiative der Islamischen Föderation in Wien (IFW), welche 2011 ins Leben gerufen wurde. Verschiedene Moscheegemeinden in Wien öffnen dabei ihre Türen einem islaminteressierten Publikum.

Seit 2014 beteiligt sich auch das Islamische Zentrum Wien an dieser wichtigen Veranstaltung. Von 19 Uhr bis 1 Uhr nachts laden wir dazu ein, unsere Moschee zu besichtigen, an Diskussionsgruppen teilzunehmen und uns persönlich kennenzulernen.