Nacht der Bestimmung


nameofallah.jpg

"Wir sandten ihn (den Qur'an) in der Nacht der Herrlichkeit herab. Woher kannst du wissen, was die Nacht der Herrlichkeit ist? Die Nacht der Herrlichkeit ist besser als tausend Monate. Die Engel kommen mit Gabriel auf die Erde hinunter mit Gottes Befehl und Befugnis. Sie ist voller Frieden bis zum Anbruch der Morgenröte." Qur'an 97:1-5

Das genaue Datum der Nacht der Bestimmung ist ungewiss und lässt sich lediglich auf die ungeraden der letzten zehn Nächte des Ramadans festlegen. Der islamische Tag beginnt im Einklang mit der Sonnenuntergang, weshalb es sich also um die Nacht handelt, die entweder den 21., 23., 25., 27., oder 29. Ramadan einleitet.

Folgende 4 Dinge sollte man in diesen letzten Ramadan-Nächten unbedingt tun, damit man Laylat-ul-Qadr nicht verpasst und viel Belohnung erhält:

  1. Vermehrt freiwillige Gebete in der Nacht verrichten, insbesondere im letzten Drittel der Nacht.
  2. Mehr Quran lesen als sonst.
  3. ALLAH viel häufiger gedenken, insbesondere mit Adhkar des Propheten s. die viel Belohnung bringen.
  4. Viel Du’a sprechen. Wenn du es bisher noch nicht getan hast, solltest du dir eine Du’a-Liste mit allen Punkten erstellen, um die du ALLAH bitten möchtest. Berücksichtige dazu alle deine Lebensbereiche in deinen Bittgebeten und mache auch Du’a für andere, nicht nur für dich selber, insbesondere für deine Familie und Menschen, denen es gerade nicht sehr gut geht. Möge ALLAH uns alle gemeinsam ins Paradies eintreten lassen und uns von der Strafe des Grabes bewahren. Amin!

Nacht der Bestimmung (Laylat-ul-Qadr) - Dua

اَللَّهُمَّ اِنَّكَ عَفُوٌّ ، تُحِبُّ الْعَفْوَ فَاعْفُ عَنِّي

Eines der besten Dua, die in der Laylat-ul-Qadr rezitiert werden können, ist das, welches der Prophet (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) Aisha (möge Allah mit ihr zufrieden sein) beibrachte. At-Tirmidhi berichtete und stufte die Überlieferung als sahih ein, dass Aisha sagte: „Ich sagte: ‚O Gesandter Allahs, wenn ich weiß, welche Nacht Laylat-ul-Qadr ist, was sollte ich in dieser Nacht sagen?‘ Er antwortete: ‚Sag: Allahumma innaka afuwwun tuhibb al-afwa fa affu anni (O Allah, Du bist vergebend und Du liebst die Vergebung, so vergib mir).'